Guten Morgen noch aus Chicago

schlecht durchdachte Konstruktion der Lehne des Vordersitzes.
Gewünschtes Bild des Essens im Flugzeug. Wobei es gar nicht so schlecht schmeckte
Prost

 

Guten Morgen noch aus Chicago. „Oben seht ihr erstmal die Fotoausbeute von gestern“

Unser Flieger nach Salt Lake City, der ursrpünglich 6:30 Uhr abheben sollte, ist nun auf 8:45 Uhr verschoben weil sich ein Besatzungspersonal (wir tippen auf den Pilot) verspätet. Das erinnert mich ein bisschen an Air Berlin aber wir versuchen es schmunzelnd hinzunehmen. Bei der Autovermietung hab ich schon mal angerufen. Denen ist es egal wann wir heute kommen Hauptsache wir kommen heute noch. Jessie versorgte uns mit Snacks und so sitzen wir geduldig im Wartebereich und hoffen, dass es wirklich um 8:45 Uhr losgeht.

Die Sicherheitschecks sind wirklich etwas furcheinflößender als in Deutschland und man muss wirklich auch die Schuhe anziehen und ein so eine Raumschiffstation steigen und einmal nett winken. Wahr sehr interessant.

Der geheime Wunsch heute schon mal in den Yellowstone NP reinzufahren wird sich heute wohl nicht mehr ausgehen. ABER die Ankunft ist das Ziel. Leider bin ich inzwischen auch wirklich stark erkältet aber ich bin ja keine Memme 😉

Drückt uns die Daumen und beste Grüße nach Deutschland!

 

2 thoughts on “Guten Morgen noch aus Chicago”

  1. Guten Nachmittag aus dem dicken B!

    Das Flugzeug-Menü sieht gigantisch gut aus! Da würde ich doch glatt mitessen. (Jetzt gebe ich es zu, ich habe mir diese gruseligen Fotos vom Flugzeug-Essen gewünscht. Also Beschwerden dann später bitte an mich. 😉 )
    Ich hoffe sehr, dass ihr inzwischen angekommen seid! Weiterhin gute Reise, gutes Ankommen, gutes was-auch-immer! Bis bald und liebe Grüße. Linn

    1. Hallo Linn, ja aber ich vermute heute das lang ersehnte Pappei, welches unser Hotelfrühstück beinhaltet. Ich wette das ist genau das Richtige für Dich 😉 Wir werden wohl den Yellowstone NP die nächsten Tage mit Schneedecke erleben. Ich bin gespannt und froh nun endlich da zu sein.
      Liebe Grüße, Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.